• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Mosbach

Adresse und Postanschrift:

Amtsgericht Mosbach

Hauptstraße 110

74821 Mosbach



Adresse Nebengebäude (keine Postanschrift):

Amtsgericht Mosbach

Lohrtalweg 2

74821 Mosbach



Telefon:

06261 - 87 0 (Zentrale)

Telefax:

06261 - 87 460 (Zentrale Faxnummer)

06261 - 87 454 (Zivilabteilung)

06261 - 87 439 (Strafabteilung)

06261 - 87 457 (Vollstreckungsabteilung, Infothek)

06261 - 87 619 (Familiengericht)

06261 - 87 629 (Betreuungsgericht, Verwaltung)

06261 - 87 609 (Insolvenzabteilung)

06261 - 87 295 (Zwangsversteigerungsabteilung, Nachlassgericht)

E-Mail:

poststelle@AGMosbach.justiz.bwl.de

Wichtiger Hinweis:

Die E-Mail-Adresse eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen.  

Hinweise zum Schutz vor dem Coronavirus COVID-19

Es liegt in unser aller Interesse, die Ausbreitung des Corona – Virus zu verlangsamen.
Der Dienstbetrieb des Amtsgerichts ist in Umsetzung der Beschlüsse des Ministerrats vom 13.03.2020 ab Dienstag, dem 17.03.2020 eingeschränkt.
Personen mit Krankheitssymptomen oder Kontakt zu Corona-Kranken dürfen
das Gerichtsgebäude nicht betreten!
Wir bitten Sie, Vorsprachen ohne vorherige telefonische Abstimmung derzeit zu unterlassen. Gerne können Sie Ihr Anliegen schriftlich vortragen oder – falls die persönliche Klärung unumgänglich ist – uns unter 06261 – 87 0 erreichen und zwar zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr und zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr (freitags bis 14 Uhr).

Schriftstücke, die Sie abgeben möchten, werfen Sie bitte in den Briefkasten!

Kurze Anfragen oder Bitten um Termine in Eilsachen können Sie auch an folgende E-Mail schicken:


Poststelle@AGMosbach.justiz.bwl.de

Beachten Sie aber, dass dieser Übertragungsweg nicht sicher ist und Anträge nicht per E-Mail gestellt werden können, sondern nur schriftlich (d.h. unterschrieben).

Bitte haben Sie auch Verständnis, dass Anfragen aktuell etwas länger dauern können und die Erreichbarkeit teilweise eingeschränkt ist. Wir bitten um Verständnis, diese Maßnahmen dienen ihrem Schutz und auch dem Schutz der Gesamtbevölkerung.

Bezüglich öffentlicher Termine ist ein Zugang ungehindert möglich.



Fußleiste